Datenrettung

Noch ist nichts verloren

Sie haben versehentlich den Papierkorb geleert oder Ihre Daten sind plötzlich verschwunden?
Ihre externe Festplatte reagiert nicht mehr? Ihre Mails sind verschwunden?
Dann sind Sie hier genau richtig. Vieles kann mit ausgereiften Methoden wieder hergestellt werden.
Dabei ist es wichtig, dass Sie den Rechner, nachdem die
Daten verschwunden sind, nur noch so wenig wie möglich benutzen, um Schäden zu vermeiden.
Bringen Sie den Rechner nach vorheriger Terminabsprache einfach vorbei oder vereinbaren Sie einen Servicetermin.

Passwort vergessen?

Sie haben Ihr Passwort vergessen und können nun nicht mehr auf Ihren Rechner zugreifen? Kein Problem!
In den meisten Fällen ist es problemlos möglich Ihr Passwort zu löschen oder Ihnen ein
neues Wunschpasswort einzurichten. Dazu ist allerdings eine schriftliche Einverständniserklärung der Person,
zu welcher das Benutzerkonto gehört erforderlich. Bei Minderjährigen außerdem die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten.
Liegt ein Sterbe- oder Pflegefall vor, so ist eine Sterbeurkunde oder Ähnliches bzw. die Vollmacht des
amtlichen Betreuers erforderlich.

Datensicherung

Damit es erst garnicht zum Datenverlust kommt, kann für Sie ein individuelles Sicherungsverfahren erstellt werden.
Je nach Größe des Sicherungsvolumens und der einzuhaltenden Standards können auch Netzwerklösungen mit
NAS-Speichersystemen realisiert werden, die auch eine Datensicherung dezentral an verschiedenen Standorten ermöglichen.